Anmeldung Intensivkurs Reichenau|   Anmeldung Kurstage Kirchenmusik  |   InternKontaktImpressum

Herzlich Willkommen auf der Homepage
des Amts für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg!



Corona-Aktion:

Bezirkskantoren der Erzdiözese Freiburg spielen in unseren Kirchen
und senden musikalische Grüße.


Folgen Sie dem Link zu YouTube >>>
Liebe Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker,
liebe Leser unserer Homepage,


im Blick auf die Corona-Problematik geben wir folgende Hinweise (Stand 25. März 2020):

  1. Die Kurstage 2020 finden leider nicht statt (siehe unten).
  2. Die Vorbereitungen für den Diözesankirchenmusiktag im Juli 2020 gehen weiter; auch hier lässt sich im Moment nicht mit Gewissheit sagen, ob der Tag stattfinden kann; es gibt aber auch keine hinreichende Gewissheit, jetzt schon den Tag abzusagen; wir entscheiden auch dies zu gegebener Zeit (und sind uns der Problematik bewusst, dass derzeit Chorproben ausfallen müssen).
  3. Alle Informationen der Erzdiözese Freiburg zum Corona-Virus entnehmen Sie bitte dem Internet:
    www.ebfr.de/corona
    Hier gibt es auch ausführliche Hinweise für Liturgie, Sakramente, Chorproben usw.
Herzliche Grüße und alle guten Wünsche aus dem Amt für Kirchenmusik!
Kurstage 2020 finden nicht statt

Wir hoffen und planen für 2021 von Christi Himmelfahrt
bis zum darauffolgenden Sonntag.

23 frisch geprüfte C-Kirchenmusiker*innen und vier Absolventen der Ausbildung in Kinderchorleitung

Feierliche Zeugnisübergabe am 5. Januar 2020 auf der Insel Reichenau

Insgesamt 27 Kirchenmusiker*innen aus der gesamten Erzdiözese haben die C-Ausbildung bzw. die nebenberufliche Ausbildung in Kinderchorleitung erfolgreich abgeschlossen. Die meisten von ihnen kamen eigens am 5. Januar 2020 nochmals zum kirchenmusikalischen Intensivkurs auf die Insel Reichenau, um in der Kirche St. Peter und Paul, Mittelzell, im Anschluss an die Vorabendmesse zum Fest der Darstellung des Herrn ihr Zeugnis in Empfang nehmen.
Diözesankirchenmusikdirektor Godehard Weithoff, Freiburg, ermutigte die jungen Absolventen: „Sie haben in den vergangenen Jahren sehr viel Mühe in diese Ausbildung investiert und können heute mit Recht stolz auf das Erreichte sein. Und ich kann Ihnen versichern, dass wir Sie und ihr Engagement auch in Zukunft dringend brauchen.“
Die zwei- bis dreijährige kirchenmusikalische C-Ausbildung qualifiziert in Fächern wie Orgelspiel, Chorleitung und Liturgiegesang. Neben wöchentlichem Einzel- und Gruppenunterricht in den Bezirkskantoraten gehört zur Ausbildung zweimal im Jahr ein Intensivkurs, der traditionell im Winter auf der Insel Reichenau stattfindet.
Für nicht wenige Schüler ist die C-Ausbildung überdies ein Impuls, anschließend ein Musikstudium aufzunehmen. Seit der 1973 erfolgten Gründung des Amts für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg sind etwa 1500 nebenamtliche Kirchenmusiker*innen aus der C-Ausbildung und, seit einigen Jahren, aus der Ausbildung im Fach Kinderchorleitung hervorgegangen, von denen viele über Jahrzehnte in Kirchengemeinden tätig sind.
Bei der Zeugnisübergabe ging DKMD Godehard Weithoff auch auf die Veränderungsprozesse im Erzbistum ein: „Unsere Kirche steckt in einer gewaltigen Umbruchphase. Das große Programm ‚Kirchenentwicklung 2030‘ wird zu Veränderungen führen, die auch Sie in ihrer künftigen Tätigkeit betreffen.“ Zugleich betonte er, dass es durchaus konstante Aspekte gibt: „Lassen Sie sich immer wieder davon leiten, dass Sie mit Ihrer Musik etwas erreichen können, was kaum jemand anderem gelingt, nämlich durch Zuhören und durch Mitsingen und Mitmusizieren eine Ahnung von Gottes Nähe und seiner Herrlichkeit zu erfahren.“





Samstag, 4. Juli 2020

Kirchenmusiktag
mit Chören aus dem Erzbistum Freiburg

Freiburg Innenstadt und Münster

"Ich will dich preisen Tag für Tag"

Psalm 145,2

Anmeldefrist nach Nachfrist bis zum 24.10.2019 ist abgelaufen. Bitte keine Anmeldungen mehr zuschicken!


  • 10.30 Eröffnung mit Chören, Bläsern und Schlagwerk
  • 13.30 Workshops, Führungen, Offenes Singen
    u. a. im Priesterseminar Collegium Borromaeum und
    in der Katholischen Akademie
  • 15.15 Workshops II
  • 17.30 Eucharistiefeier mit Erzbischof Stephan Burger im Freiburger Münster
Freiburger Orgelbuch 2
erschienen am 3. Juni 2019 im Carus-Verlag

Günstiger Subskriptionspreis für Pfarreien
und Musiker in der Erzdiözese Freiburg


Flyer mit Bestellmöglichkeit >>>



Gotteslob-Ausgaben und Begleitpublikationen
für die Erzdiözese Freiburg


Flyer mit Bestellmöglichkeit >>>

Neuerscheinung
Themenschlüssel zum Gotteslob.


Der Themenschlüssel zum Gotteslob Stammteil mitsamt dem gemeinsamen Eigenteil der Erzdiözese Freiburg und des Bistums Rottenburg ist ab sofort lieferbar über den Webshop des Erz. Seelsorgeamts: shop[at]seelsorgeamt-freiburg.de

Informationen >>>
Beispielseiten >>>
Halleluja mit Händen und Füßen

Bei der Spendenaktion "Halleluja mit Händen und Füßen" zugunsten der Kinderchöre in der Erzdiözese Freiburg sind 2010 rund 65.000 Euro zusammengekommen.
Damit leistet das Amt für Kirchenmusik die Anschubfinanzierung für Kirchengemeinden beim Aufbau eines Kinderchores. Ziel der Initiative ist es, mittelfristig in jeder Seelsorgeeinheit einen Kinderchor anbieten zu können.


Förderziele sind:

1. Startpaket für Kinderchöre bei Neugründung
Freiburger Kinderchorbuch, Antragsformular >>>

2. Honorar für Chorleiter bei Neugründung eines Kinderchores
bis max. 6 Monate (kann in Ausnahmefällen verlängert werden), Antragsformular >>>

3. Patenschaft für die Kinderchorleitungsausbildung
Unterrichtsgebühren bis zu 3 Jahren während der Ausbildung, Antragsformular >>>

4. Zuschuss zur Veranstaltung von Fortbildungsseminaren im Kinderchorbereich
– Zuschüsse für die Veranstalter, Antragsformular >>>

5. Patenschaft für eine Fortbildung im Kinderchorbereich
Übernahme der Teilnehmergebühren, Antragsformular >>>

6. Zuschuss für die Anschaffung von Instrumenten
Probenklavier, Orff Instrumentarium, Antragsformular >>>

Interessenten können sich im Amt für Kirchenmusik melden.